Donnerstag, 4. September 2014

Mit Verspätung

habe ich meiner Verwöhn-Tante noch nachträglich etwas zum Geburtstag geschenkt.

Als Karten-Anhänger habe ich dieses Tütchen an das Geschenk gebunden:



Auf den rausschauenden Tag habe ich noch einen persönlichen Gruß geschrieben und natürlich auch noch was gestempelt (versteht sich ja von selbst), deshalb kein Foto.
Hier sind eine ganze Menge Stanzen und Framelits zum Einsatz gekommen u. a. Treat Pocket, Doilies, Rose, Tafelrunde und Fähnchen.
Das ist etwas aufwendiger, wenn man erst noch alle durch die Big Shot jagen muss, aber ich hab da ja immer etwas vorbereitet. Von wem war den dieser Spruch nochmal: Ich habe da mal etwas vorbereitet! Keine Ahnung, fällt mir gerade nicht ein. Egal.
Klein aber fein. Hat schon etwas Edles.
Bis die Tage
Eure
Kreativreporterin Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen