Dienstag, 6. Januar 2015

Neues Projekt

Da ich eine Hülle für eine Spielkonsole brauche,
habe ich mich im www auf die Suche gemacht.
Da fand ich dann bei youtube ein Video für eine Kosmetiktasche.
Super! Der wollte ich doch auch gerne mal nähen und vielleicht passt das ja auch für die Spielkonsole. Mal sehen.
Na, dann los.
Also erst einmal den Schnitt aufzeichnen, zuschneiden, auf Stoff  stecken (was für ein Glück, die Reste reichen noch) und übertragen, bügeln usw.
Ganz viele Arbeitsschritte konnte ich schon machen, aber dann....
hatte ich keinen Reißverschluss.
Super. Mittlerweile ist es schon Abend, der eine Laden hat Urlaub und der andere Laden ist zu weit weg, für gerade mal was zu holen. Doch wofür hat man Nachbarn?!
Passt zwar von der Farbe nicht, aber ich kann es fertig machen.
So nach vielen Stunden rumwerkeln, kann ich Euch nun noch meine erste Kosmetiktasche vorstellen. 
Taaaaaaaaataaaaaa:


Von innen: links eine Tasche mit 3 Fächern und rechts mit 2 großen Fächern.


Falls das mit dem Kabel von der Spielkonsole gut zu verstauen ging, könnte das ihr neues Zuhause werden, glaub ich.
Jetzt muss ich nur noch auf den Stoff warten. Ist bestellt. Mal sehn, wann er kommt. Dann geht es los.
Hier nun noch der Link, wo man die Anleitung findet:
https://www.youtube.com/watch?v=GwFevqoejXc
Also Gabriele hat echt die Ruhe weg, erklärt super, das auch Anfänger so was fertig bekommen.
Auf diesem Weg, Dir Gabriele Conrath, recht herzlichen Dank für die Mühe und tollen Video-Anleitungen.
Probiert es mal aus. Klappt super. 
Bis bald
Eure
Kreativreporterin Nicole


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen