Mittwoch, 11. März 2015

Tropfentasche von Farbenmix Taschenspieler II

Erinnert Ihr Euch noch an mein Ziel, alle Taschen wenigstens einmal genäht zu haben.
Davon lasse ich mich auch ungern abbringen.
Deshalb war ich froh, das die eine oder andere liebe Person, sich schon etwas ausgesucht hat, was sie gerne für eine Tasche hätte. Die habe ich dann schon nicht hier rumliegen und jemand anderes freut sich darüber.
Mit der Ansage, dann kauf Dir den Stoff, der Dir gefällt und ich nähe Dir die Tasche, tun sich doch viele schwer. 
Kannst Du das nicht machen. Du weißt, wie viel man braucht und was sonst noch fehlt.
Deshalb habe ich ja gestern alles besorgt und nun kann es los gehen. Natürlich nur, wenn ich an alles gedacht habe und auch nicht zu wenig Stoff habe.
Ihr wisst sicherlich was ich meine:o)
Deshalb möchte ich Euch heute schon mal ein Foto aus dem Heft der Taschenspieler II zeigen, wie die fertige Tasche aussehen könnt.



Tja, nun heißt es erstmal den Schnitt ausschneiden und zusammenkleben.
Dann auf den Stoff übertragen und zum Schluss, das Schönste, alles zusammen nähen.
Da bei mir ja nie eine Tasche genau noch Vorlage entsteht und ich mir im Vorfeld Gedanken mache, was ich von der Tasche erwarte, bin ich echt mal gespannt, wie die Umsetzung so klappt.
Könnte ich jetzt nähen (hätte frau es richtig gelernt), würde sich die eine oder andere Frage wahrscheinlich gar nicht stellen.
Aber sei kein Frosch und ran an den Speck.
In diesem Sinne
bis dahin
Eure
Kreativreporterin Nicole

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen