Samstag, 24. Oktober 2015

In einer Woche ist Halloween

und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Da die Renovierungsarbeiten soweit abgeschlossen sind und sich so langsam alles wieder auf seinen Platz einreiht, bleibt zwischendurch immer noch etwas Zeit, um für Halloween zu basteln.

Als Erstes, der geschnitzte Kürbis. (Dieses Jahr musste der Herzbube die Aufgabe übernehmen, da ich mit den anderen Bastel- und Näharbeiten beschäftigt bin.)



Als Zweites, die Gespenster für das Fenster:


Als Drittes, der erste Poncho:



Für den zweiten Poncho ist alles zugeschnitten, aber noch zu nähen, hab ich dann nicht mehr geschafft.
Damit die Kids nicht nur unter der Jacke, sondern auch oben drüber passend gekleidet sind.

Als nächstes zeig ich Euch dann noch die Mitnehm-Behälter, die Deko für die Tür und den zweiten Poncho.
Also seit gespannt, wie es bis Halloween hier noch zugeht.
Bis dahin
Eure
Kreativreporterin Nicole





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen